Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Gutes Essen Macht Dampf! In Kita & Schule

EXTRAPORTION WISSEN:
DREI UNTERRICHTSPAKETE FÜR KITA,
GRUND- UND WEITERFÜHRENDE SCHULEN

Für ein gesundes Aufwachsen brauchen Kinder gutes Essen. Das beginnt zu Hause am Küchentisch – und geht weiter mit einer ausgewogenen Verpflegung in Kita und Schulmensa. Aber auch Ernährungsbildung gehört dazu, denn gutes Essen und gesundes Wissen im Umgang mit Lebensmitteln lassen sich lernen – mit Freude.

Deshalb laden wir Sie ein: Machen Sie gutes Essen an Ihrer Schule und Kita zum Schwerpunkt – unsere Bildungsangebote unterstützen Sie dabei!

DIE KITA-IDEENBOX:
ERNÄHRUNGSBILDUNG FÜR KITAS

Da wo Kinder sind, finden sich auch Krümel und Kleckse: die beiden Figuren Krümel und Klecksi knüpfen an den Lebensalltag der Kinder an und stehen für alle festen und flüssigen Nahrungsmittel.

Die Kita-Ideenbox vermittelt Kita-Kindern die Welt der Lebensmittel auf spielerische Art. Die Box ist eine nach Jahreszeiten gegliederte Sammlung von rund 80 ernährungspädagogischen Aktionen und Geschichten zu den Themen Lebensmittel und Ernährung. Dazu gehören beispielsweise Experimente, Rezepte, Lieder oder Bewegungsspiele. Alle Aktionen können rund ums Jahr ganz einfach in der Kita umgesetzt werden.

Zur Einstimmung auf die jeweilige Jahreszeit liegen der Box vier Kurzgeschichten mit Krümel und Klecksi bei. Ebenfalls enthalten ist eine Jahreszeitenuhr, die in den Räumen der Kita aufgehängt werden kann. Krümel und Klecksi bleiben auf diese Weise jeden Tag präsent. Bei einer Vielzahl von Spielen und Aktionen kommen zudem die beigelegten Lebensmittel-Bildkarten zum Einsatz.

Die Begleitbroschüre zur Kita-Ideenbox bietet dem pädagogischen Personal vertiefende Informationen rund um Ernährungsbildung, Entwicklung des kindlichen Essverhaltens, hygienische Anforderungen für die Verpflegung in der Kita und gibt Tipps für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Eltern.

Bestellen Sie die Kita-Ideenbox hier für 40 Euro zzgl. Versandkosten.

 

 

DER AID-ERNÄHRUNGSFÜHRERSCHEIN:
ERNÄHRUNGSBILDUNG FÜR GRUNDSCHULEN

Beim aid-Ernährungsführerschein dürfen die Kinder vor allem eines: Selbermachen! Der aid-Ernährungsführerschein ist ein fertig ausgearbeitetes Unterrichtskonzept für die dritte Klasse, bei dem der praktische Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten im Mittelpunkt steht. In sechs bis sieben Doppelstunden bereiten die Schülerinnen und Schüler verschiedene kleine, kalte Gerichte zu – direkt im Klassenzimmer!

Dabei lernen sie Ernährungsbegriffe, Küchentechniken wie Schneiden, Rühren oder Reiben sowie Hygieneregeln und werden mit der aid-Ernährungspyramide vertraut gemacht. Immer mit dabei: Kater Cook, der clevere Küchenmeister. Er weiß, wie man sich fit und startklar macht für die Küche oder wie die Tische wieder blitzblank sauber werden. Außerdem üben sich die Kinder als Gastgeber, decken Tische und verinnerlichen Tischregeln.

Alle Kinder, die die schriftliche und die praktische Prüfung bestanden haben, bekommen das Führerschein-Dokument mit Passbild und Schulstempel verliehen.

Das Medienpaket für den aid-Ernährungsführerschein enthält:

  • Lehrerheft mit ausführlichen Übungsbeschreibungen, Verlaufsskizzen und Fachinformationen (92 Seiten)
  • Heft mit 57 Kopiervorlagen für Folien, Arbeitsblätter, Rezepte, Mitbringlisten und Helferinformationen
  • Poster mit der aid-Ernährungspyramide
  • Begleitheft zur Pyramide
  • 30 farbige Elternbriefe
  • 30 farbige Prüfungsbögen
  • 30 Führerscheindokumente
  • Anündigungsposter "Wir machen mit"

Bestellen Sie den aid-Ernährungsführerschein hier für 40 Euro zzgl. Versandkosten.

 

 

DIE AID-SCHMEXPERTEN: ERNÄHRUNGSBILDUNG
FÜR WEITERFÜHRENDE SCHULEN

Die SchmExperten begeistern Fünft- und Sechstklässler fürs Selberkochen und gesunde Ernährung. Der aid infodienst hat ein innovatives Unterrichtskonzept entwickelt, das neue Impulse für die Ernährungs- und Verbraucherbildung an weiterführenden Schulen setzt. Kernstück: Die Schülerinnen und Schüler bereiten im eigenen Klassenzimmer selbstständig einfache, schmackhafte und leicht zu variierende kalte Speisen zu. Die Praxis der Speisenzubereitung ist dabei verknüpft mit Themen wie Einkauf, Hygiene, Esskultur und Geschmacksbildung.

Das Unterrichtspaket SchmExperten umfasst:

  • 108 Seiten Lehrerinformationen (Fachinformationen und methodisch-didaktische Hinweise)
  • 132 Kopiervorlagen (u. a. Arbeitsblätter, Forscherfragen, Warum-Karten)
  • CD-ROM mit Arbeitsunterlagen
  • Poster mit der aid-Ernährungspyramide
  • Heft mit Arbeitsblättern

Bestellen Sie das Unterrichtsmaterial SchmExperten hier für 40 Euro zzgl. Versandkosten.

Prof. Ulrike Arens-Azevedo (HAW)
über die Verpflegungssituation in Kitas und Schulen

Weitere Unterrichtsmaterialien


Zu gut für die Tonne!

Was ist unser Essen wert und wie kann man Lebensmittelabfall vermeiden? Antworten für die Klassen 3 bis 6 und 7 bis 9 geben je ein Lehrerheft mit Hintergrundwissen, Unterrichtsideen und Arbeitsblättern sowie Arbeitsblatthefte für Schüler.

Das Material gibt es hier

Unser Waldkulturerbe

Vom interaktiven Zeitstrahl über ein Dominospiel bis zum Poster: Alles, was in deutschen Wäldern passiert, vermitteln die Materialien für Kitas, Grund- und weiterführende Schulen sowie für inklusiven Unterricht.

Das Material gibt es hier

Neue Produkte: Aus Natur gemacht

Das Unterrichtsmodul „Neue Produkte: Aus Natur gemacht“ beschäftigt sich mit biobasierter Wirtschaft und Bioökonomie. Arbeitsblätter für Schüler ab der 9. Klasse können kostenfrei heruntergeladen werden.

Das Material gibt es hier

Das Bundesprogramm Ökologischer Landbau

Bildungsmaterialien für allgemeinbildende und berufliche Schulen des Agrar- und Ernährungsbereichs zeigen, wie Ökolandbau und andere nachhaltige Themen schülerorientiert in den Unterricht integriert werden können.

Das Material gibt es hier

Check deine Dosis

Energydrinks, Kaffee und Cola machen munter. Doch zu viel Koffein kann schädlich sein. Die Webseite richtet sich an Jugendliche und lässt sich z. B. über den interaktiven Koffeinzähler gut im Unterricht nutzen.

Das Material gibt es hier

Entdeckt wie’s schmeckt

Mit der kleinen Leckerfibel können Sechs- bis Zwölfjährige die Welt der Lebensmittel spielerisch entdecken. Die Broschüre verrät zum Beispiel, wie die Löcher in den Käse kommen und ob wir auch ohne Vitamine leben können (ab März unter www.bmel.de). Die übrigen Veröffentlichungen aus der beliebten BMEL Fibel-Serie können ebenfalls auf www.bmel.de bestellt werden: „Entdecke das Wasser“ rund um Tiere und Pflanzen in heimischen Gewässern, „Entdecke das Land“ über hiesige Nutztiere und -pflanzen sowie die kleine Waldfibel, die zum Erkunden des Waldes einlädt.

Das Material gibt es hier

<
>
Gute Ernährung
Gutes Essen ist wichtig – dem stimmen wir alle zu. Aber wie wirkt gutes Essen eigentlich auf Kopf, Körper und Herz? Erfahren Sie hier mehr!
Dampf machen
Sie wollen sich einsetzen für gutes und leckeres Essen in der Kita oder Schule Ihrer Kinder? Hier finden Sie Tipps und wichtige Informationen, mit denen Sie Dampf machen können.